Der XTB Morgenticker | Tagesausblick & Prognosen, 07.03.23

09:02 7. März 2023

Die US-Indizes beendeten den gestrigen Handel uneinheitlich, wobei die wichtigsten Wall Street-Indizes eher geringe Schwankungen verzeichneten. Der S&P 500 legte 0,07% zu, der Dow Jones stieg um 0,12% und der Nasdaq fiel um 0,11%. Der Small-Cap-Index Russell 2000 war ein Ausreißer und fiel um 1,48%.

Die Indizes im asiatisch-pazifischen Raum zeichnen heute ein gemischtes Bild. Der Nikkei legte um 0,3% zu, der S&P/ASX 200 stieg um 0,5%, der Nifty 50 legte um 0,7% zu, der Kospi bewegt sich wenig und die Indizes aus China gaben um 0,7-1,8% nach.

Starten Sie jetzt oder testen Sie unser Demokonto

Konto eröffnen DEMO TESTEN xStation App herunterladen xStation App herunterladen

Die DAX-Futures deuten auf eine flache Eröffnung der europäischen Sitzung hin.

Das Wall Street Journal berichtet, dass etwa zwei Drittel der chinesischen Lokalregierungen Gefahr laufen, die inoffizielle Verschuldungsgrenze zu überschreiten, wobei die Verschuldung 120% des Vorjahreseinkommens übersteigt. Laut WSJ birgt dies die Gefahr von Investitionsverzögerungen und geringeren Ausgaben.

Amos Hochstein, US-Energiebeauftragter, sagte, dass die Preisobergrenzen für russisches Öl gut funktionieren, da russisches Rohöl zu Preisen gehandelt wird, die sogar unter den Obergrenzen liegen.

Die Reserve Bank of Australia hat den Leitzins um 25 Basispunkte erhöht, was den Erwartungen entsprach. Der Leitzins wurde auf 3,60% angehoben - den höchsten Stand seit Mai 2012.

Die RBA erklärte, sie versuche, die Inflation wieder in den Bereich von 2 bis 3% zu bringen und die Wirtschaft auf Kurs zu halten, aber der Weg zu einer sanften Landung bleibe begrenzt.

In der Erklärung wurde nicht mehr davon gesprochen, dass in den kommenden Monaten weitere Zinserhöhungen erforderlich sein werden, sondern stattdessen darauf hingewiesen, dass eine weitere Straffung der Geldpolitik wahrscheinlich erforderlich sein wird.

Der AUD wertet jedoch nach der Veröffentlichung ab, da der Wortlaut der Erklärung weniger restriktiv ausfiel.

Chinesische Exporte fielen im Februar um 6,8% gegenüber dem Vorjahr (Erwartung -9,4%), während die Importe um 10,2% niedriger waren (Erwartung -5,5%).

Die australischen Exporte stiegen im Januar um 1,0% gegenüber dem Vormonat, während die Importe um 5,0% gegenüber dem Vormonat zulegten. Die Handelsbilanz belief sich auf 11,69 Mrd. AUD (Erwartung 12,35 Mrd. AUD).

Citigroup rechnet mit Zinserhöhungen der EZB um 50 Basispunkte im Mai und März, wodurch der Einlagensatz auf rund 4% steigen wird.

Nomura erhöht seine Prognose für das EZB-Zinshoch von 3,50 auf 4,25%.

Öl notiert unverändert, während die US-Erdgaspreise zurückgehen. Edelmetalle bewegen sich kaum.

CHF und NZD sind die wichtigsten Währungen mit der besten Performance, während AUD und CAD am meisten nachgeben.

AUDUSD gibt nach, da die heutige Erklärung der RBA als weniger hawkish als beim letzten Mal angesehen wurde. Das Paar versucht, die Unterstützungszone zu durchbrechen, die durch den SMA200 (lila Linie) und das 38,2%-Retracement der im April 2022 begonnenen Abwärtsbewegung gekennzeichnet ist. Quelle: xStation5 von XTB

Offenlegung gemäß § 80 WpHG zwecks möglicher Interessenkonflikte

Der Autor kann in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten investiert sein.

Die Autoren der Veröffentlichungen verfassen jene Informationen auf eigenes Risiko. Analysen und Einschätzungen werden nicht in Bezug auf spezifische Anlageziele und Bedürfnisse bestimmter Personen verfasst. Veröffentlichungen von XTB, die bestimmte Situationen an den Finanzmärkten kommentieren sowie allgemeine Aussagen von Mitarbeitern von XTB hinsichtlich der Finanzmärkte, stellen keine Beratung des Kunden durch XTB dar und können auch nicht als solche ausgelegt werden. XTB haftet nicht für Verluste, die direkt oder indirekt durch getroffene Handlungsentscheidungen in Bezug auf die Inhalte der Veröffentlichungen entstanden sind.

Risikohinweis

CFDs sind komplexe Instrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. 76% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Anlageerfolge sowie Gewinne aus der Vergangenheit garantieren keine Erfolge in der Zukunft. Inhalte, Newsletter und Mitteilungen von XTB stellen keine Anlageberatung dar. Die Mitteilungen sind als Werbemitteilung zu verstehen.

Teilen:
Zurück
Xtb logo

Schließen Sie sich weltweit
1 000 000 Investoren an

Wir verwenden Cookies

Wenn Sie auf "Alle akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu, um die Navigation auf der Website zu verbessern, die Nutzung der Website zu analysieren und unsere Marketingaktivitäten zu unterstützen.

Diese Gruppe enthält Cookies, die für den Bereich unserer Webseite notwendig sind. Sie sind an Funktionen wie Spracheinstellungen, Verkehrsverteilung oder Aufrechterhaltung der Benutzersitzung beteiligt. Sie können nicht deaktiviert werden.

Cookie-Bezeichnung
Beschreibung
SERVERID
userBranchSymbol Verfallsdatum: 2. März 2024
adobe_unique_id Verfallsdatum: 1. März 2025
SESSID Verfallsdatum: 2. März 2024
__hssc Verfallsdatum: 1. März 2024
__cf_bm Verfallsdatum: 1. März 2024

Wir verwenden Tools, mit denen wir die Nutzung unserer Seite analysieren können. Mit solchen Daten können wir die Benutzererfahrung unseres Angebots verbessern.

Cookie-Bezeichnung
Beschreibung
_gid Verfallsdatum: 9. September 2022
_vwo_uuid_v2 Verfallsdatum: 2. März 2025
_gaexp Verfallsdatum: 3. Dezember 2022
_gat_UA-22397013-1 Verfallsdatum: 8. September 2022
_gat_UA-121192761-1 Verfallsdatum: 8. September 2022
_ga_CBPL72L2EC Verfallsdatum: 1. März 2026
AnalyticsSyncHistory Verfallsdatum: 31. März 2024
_ga Verfallsdatum: 1. März 2026
__hstc Verfallsdatum: 28. August 2024
__hssrc

Diese Gruppe von Cookies wird verwendet, um Ihnen Werbung zu Themen zu zeigen, die Sie interessieren. Sie ermöglichen uns auch die Überwachung unserer Marketing-Aktivitäten und helfen uns, die Leistung unserer Anzeigen zu messen.

Cookie-Bezeichnung
Beschreibung
MUID Verfallsdatum: 26. März 2025
_omappvp Verfallsdatum: 11. Februar 2035
_omappvs Verfallsdatum: 1. März 2024
_uetsid Verfallsdatum: 2. März 2024
_uetvid Verfallsdatum: 26. März 2025
_fbp Verfallsdatum: 30. Mai 2024
fr Verfallsdatum: 7. Dezember 2022
lang
muc_ads Verfallsdatum: 7. September 2024
_ttp Verfallsdatum: 26. März 2025
lang
_tt_enable_cookie Verfallsdatum: 26. März 2025
_ttp Verfallsdatum: 26. März 2025
hubspotutk Verfallsdatum: 28. August 2024

Cookies aus dieser Kategorie speichern Ihre Angaben, die Sie bei der Nutzung der Website angegeben haben, so dass sie bereits vorhanden sind, wenn Sie die Seite nach einiger Zeit wieder besuchen.

Cookie-Bezeichnung
Beschreibung
UserMatchHistory Verfallsdatum: 31. März 2024
bcookie Verfallsdatum: 1. März 2025
lidc Verfallsdatum: 2. März 2024
personalization_id Verfallsdatum: 7. September 2024
bscookie Verfallsdatum: 1. März 2025
li_gc Verfallsdatum: 28. August 2024

Diese Seite verwendet Cookies. Die meisten Webseiten verwenden Cookies, die in Ihrem Browser gespeichert werden, um Ihr Web-Erlebnis zu personalisieren. Weitere Informationen finden Sie in unseren Cookie-Richtlinien Sie können Cookies verwalten, indem Sie auf "Einstellungen" klicken. Wenn Sie mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden sind, klicken Sie auf "Alle akzeptieren".

Region und Sprache ändern
Land des Wohnsitzes
Sprache