Der Bitcoin Cash

Starten Sie jetzt oder testen Sie unser Demo-Konto

Live-Konto eröffnen DEMO TESTEN xStation App herunterladen xStation App herunterladen

Der Bitcoin Cash

Wenn Sie den Namen Bitcoin Cash zum ersten Mal hören oder sehen, fragen Sie sich sofort, ob es sich um eine andere Kryptowährung als Bitcoin handelt. Worin liegt genau der Unterschied? Besteht außer dem Namen in irgendeiner Weise eine Gemeinsamkeit?

Um erklären zu können, woher Bitcoin Cash kommt, muss man zurückgehen und zumindest oberflächlich die Geschichte des Bitcoin selbst betrachten. Seit Beginn der Existenz von Bitcoin, mit besonderem Fokus auf die Wachstumsphase der Popularität der Kryptowährung, wurden Fragen zur Zukunft und Skalierbarkeit dieses “Projekts” gestellt. Mit anderen Worten: Würde Bitcoin seine Funktion als Zahlungsmittel weiterhin in einer für alle zufriedenstellenden Weise und mit der steigenden Zahl der Nutzer erfüllen? Oder: Wäre es billig zu „minen” (digitales Schürfen), wäre die Transaktionsgebühr niedrig, wäre der Geldtransfer schnell?

Das Problem war, dass mit zunehmender Nutzung des Netzwerkes, die begrenzte Blockgröße von 1 MB innerhalb der Blockchain voll wurde. Dies führt zu weniger zuverlässigen Transaktionen und viel höheren Transaktionsgebühren, was die Benutzerfreundlichkeit des gesamten Systems beeinträchtigt. Wir wissen jetzt, dass der Bitcoin Opfer seiner eigenen Popularität wurde, die einen bestimmten Teil der Krypto-Community zu stören begann.

Sie können im Bitcoin-Netzwerk sieben Transaktionen pro Sekunde mit einer Transaktionsbearbeitungszeit von ca. 10 Minuten durchführen. Wenn also keine Änderungen innerhalb von Bitcoin selbst vorgenommen werden, wird sich die Zeit mit der wachsenden Zahl der Nutzer verlängern, wodurch die Nutzung von BTC als Zahlungsmittel immer ungeeigneter wird. Auch wenn die SegWit2x-Technologie, die die Menge der zu verifizierenden Daten innerhalb jedes Blocks reduziert, eingeführt wurde, um die Skalierbarkeit von Bitcoin zu unterstützen, konnte diese nicht alle zufrieden stellen.


Bitcoin Cash: Bitcoin's Hard Fork

Ab Juni 2017 begannen die Transaktionsgebühren innerhalb des Bitcoin-Netzwerks drastisch zu steigen, 1MB-Blöcke wurden voll und die Zeit für die Transaktionsbestätigung wurde deutlich länger. Es wurde klar, dass Bitcoin in seiner ursprünglichen Form als Transaktionswährung immer weniger nützlich wurde. In der Community der Benutzer war eine Spaltung erkennbar.

Starten Sie jetzt oder testen Sie unser Demo-Konto

Live-Konto eröffnen DEMO TESTEN xStation App herunterladen xStation App herunterladen

Die sogenannte “Hard Fork” (Abspaltung) fand am 1. August 2017 in der Blockchain von Bitcoin statt. Es entstanden zwei parallele Kryptowährungen - Bitcoin (BTC) und Bitcoin Cash (BCH) - wobei jeder Inhaber von BTC den gleichen Betrag an BCH erhalten hat. Der Prozess der Hard-Fork-Ausführung war erfolgreich und problemlos, und die Community, die Bitcoin als Zahlungsmittel sah, war mit der Einführung von Bitcoin Cash zufrieden.

Wie man so schön sagt, ist BCH eine erweiterte Form der Basisversion von Bitcoin. Bitcoin Cash ist schneller, billiger und zuverlässiger.

Die “neue” Kryptowährung Bitcoin Cash ist:

  • dezentralisiert, d.h. niemand kontrolliert oder manipuliert sie, während Transaktionen nicht zensiert oder verändert werden können,
  • beim Mining auf 21 Millionen Einheiten begrenzt, um das Problem der Inflation zu beseitigen,
  • günstig in der sicheren Transaktionsabwicklung, mit der Transaktionsgebühr in der Regel unter 0,01 USD.


Bitcoin vs. Bitcoin Cash - Unterschiede

Bitcoin Cash ist derzeit eine separate Kryptowährung, die Bitcoin nur durch ihren Namen zugeordnet wird. Die Kryptowährung wird gesondert an Kryptowährungsbörsen gehandelt, verfügt über einen eigenen BCH-Ticker sowie eine Reihe von Unterschieden und Verbesserungen gegenüber dem traditionellen Bitcoin. Die Idee, die der Gründung von Bitcoin Cash zugrunde lag, war es, eine einfach zu handhabende, schnelle und sichere Form von elektronischem Bargeld zu entwickeln, welches unter den Nutzern übertragen oder im Handel verwendet werden kann.

Die Größe eines einzelnen Blocks wird innerhalb der BCH kontinuierlich erhöht, um elektronisches Geld zu schaffen. Bereits zum Zeitpunkt der Spaltung („Hard Fork”) wurde der Block von 1 MB - wie beim klassischen Bitcoin - auf 8 MB erweitert. Anschließend wurde dieser auf 32 MB erhöht, wobei für die Zukunft ein regelmäßiges Größenwachstum geplant ist. Die Transaktionsgebühren sind viel niedriger als beim Bitcoin, zusammen mit einer kürzeren Ausführungszeit der Transaktion.

Im Projekt Bitcoin Cash wurde großer Wert auf Dezentralisierung gelegt, sodass eine dominante Gruppe keinen Einfluss auf die Technologieentwicklung nehmen kann. Infolgedessen verfügt BCH über viele unabhängige Programmiererteams, die Technologielösungen liefern. Sie setzen ständig Innovationen und Verbesserungen um, um Bitcoin Cash zur besten Kryptowährung als Alternative zu physischem Bargeld und Zahlungen zu machen. Die Dezentralisierung macht Bitcoin Cash resistent gegen politische und soziale Angriffe auf die Protokollentwicklung.


Wie kann man Bitcoin Cash kaufen?

Sie können Bitcoin Cash (BCH-Ticker) an Kryptowährungsbörsen kaufen. Sobald Sie Eigentümer der Kryptowährung geworden sind, halten Sie diese in Ihrem „Wallet” (elektronische Brieftasche) und können damit Transaktionen an der Börse oder mit Unternehmen durchführen, die BCH-Zahlungen akzeptieren.

Wenn Sie daran interessiert sind, ob der Wert von BCH steigt oder fällt, können Sie den Kauf oder Verkauf eines Differenzkontrakts (CFD) für BCHUSD in Betracht ziehen. Dann, ohne Vermittlung einer Kryptowährungsbörse und ganz ohne Wallet, und in Zusammenarbeit mit einem lizenzierten und guten Broker (bestenfalls Forex Broker - weitere Informationen zur persönlichen Brokerwahl finden Sie hier), können Sie sowohl auf steigende Werte als auch auf fallende Werte von Bitcoin Cash gegenüber dem US-Dollar setzen.

76% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Starten Sie jetzt oder testen Sie unser Demo-Konto

Live-Konto eröffnen DEMO TESTEN xStation App herunterladen xStation App herunterladen