Chart des Tages: OIL.WTI (14.06.2021)

10:53 14. Juni 2021

Der Ölpreis wird zu Beginn einer potenziell wichtigen Woche höher gehandelt. Die iranischen Präsidentschaftswahlen sind für Freitag, den 18. Juni, angesetzt. Dies ist wichtig im Hinblick auf die laufenden Atomgespräche, da die Vereinigten Staaten befürchten, dass die Verhandlungen nach den Wahlen schwieriger werden könnten. Trotzdem werden die US-Unterhändler versuchen, das Abkommen noch in dieser Woche abzuschließen. Es wird erwartet, dass das Nuklearabkommen als Grundlage für die Aufhebung der iranischen Ölsanktionen dienen wird. In anderen Nachrichten drängte der jüngste IEA-Bericht die OPEC dazu, die Produktion zu erhöhen, da die hohe Nachfrage ein großes Defizit auf dem Ölmarkt verursachen könnte.

Ein Blick auf OIL.WTI aus technischer Sicht zeigt, dass der Preis über den Widerstand gebrochen ist, der durch das 127,2% Retracement der Korrektur von Anfang März markiert wird (Bereich 70,90 Dollar). WTI nähert sich der oberen Grenze des steilen Aufwärtstrendkanals, sodass Händler sich vor möglicher kurzfristiger Schwäche hüten sollten. Sollten wir jedoch einen Durchbruch über diese Hürde sehen, könnte der nächste zu beobachtende Widerstand beim 161,8% Retracement im Bereich von 74,60 Dollar gefunden werden.

Quelle: xStation 5
 

0% Kommission auf echte Aktien und ETFs bei XTB
Mehr als 2.000 Aktien aus aller Welt mit 0% Kommissionen bei monatlichen Umsätzen bis 100.000 EUR. Kostenfreier Zugang zu Realtime-Kursen, intuitive Handelsplattform, fortschrittlicher Aktien-Scanner, persönlicher Betreuer, diverse Ausbildungsmaterialien und mehr. Starten Sie noch heute oder testen Sie kostenfrei den Aktienhandel bei XTB. Weitere Informationen erhalten Sie hier.


Offenlegung gemäß § 80 WpHG zwecks möglicher Interessenkonflikte

Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.

Die Autoren der Veröffentlichungen verfassen jene Informationen auf eigenes Risiko. Analysen und Einschätzungen werden nicht in Bezug auf spezifische Anlageziele und Bedürfnisse bestimmter Personen verfasst. Veröffentlichungen von XTB, die bestimmte Situationen in den Finanzmärkten kommentieren sowie allgemeine mündliche Aussagen von Mitarbeitern von XTB hinsichtlich der Finanzmärkte, stellen keine Beratung des Kunden durch XTB dar und können auch nicht als solche ausgelegt werden. XTB haftet nicht für Verluste, die direkt oder indirekt durch getroffene Handlungsentscheidungen in Bezug auf die Inhalte der Veröffentlichungen entstanden sind.

Risikohinweis

CFD sind komplexe Instrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. 73% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Anlageerfolge sowie Gewinne aus der Vergangenheit garantieren keine Erfolge in der Zukunft. Inhalte, Newsletter und Mitteilungen von XTB stellen keine Handlungsansätze von XTB dar.

Teilen:
Zurück