Das war der Handelstag, 22.02.2024 🔴 Nvidia's Quartalsbericht hat eine Rallye an der Wall Street ausgelöst

21:10 22. Februar 2024

Die wichtigsten Ereignisse des Handelstages

Tops & Flops and den Börsen

Aktien, Indizes & Rohstoffe des Tages

Starten Sie jetzt oder testen Sie unser Demokonto

Konto eröffnen DEMO TESTEN xStation App herunterladen xStation App herunterladen

Das war der Handelstag 22.02.2024

Nvidia verzeichnete solide Gewinne für das Geschäftsjahr Q4, was einen fast 15%igen Anstieg seiner Aktien auslöste. Das Unternehmen meldete bessere als erwartete Umsätze und Gewinne und gab einen optimistischen Ausblick für das laufende Quartal.

Andere Halbleiterunternehmen profitieren ebenfalls von Nvidias Aufschwung - AMD legt um rund 11% zu, während Broadcom um 6% steigt. Auch große Technologieunternehmen gewinnen dazu - Meta Platforms handelt 4% höher, Amazon gewinnt 3% und Microsoft fügt 2% hinzu.

Die Wall Street Indizes erleben eine Rallye, angetrieben von der starken Leistung des Technologiesektors. Der S&P 500 handelt 2% höher und notiert auf frischen Allzeithochs. Der Nasdaq-100 gewinnt fast 3% und handelt nahe 18.000 Punkten. Der Dow Jones fügt 1% hinzu, während der Small-Cap-Index Russell 2000 um 0,7% höher handelt.

Europäische Aktienmarktindizes beendeten den heutigen Handel höher. Der deutsche DAX gewann fast 1,5%, der britische FTSE 100 handelte 0,3% höher, der französische CAC40 und der niederländische AEX legten um 1,3% zu, während der italienische FTSE MIB um 1,1% stieg.

GBP und NZD sind die besten Leistungsträger unter den wichtigen Währungen, während CHF und JPY am meisten zurückbleiben.

Energie-Rohstoffe handeln höher, während Gold und Silber fallen.

Kryptowährungen handeln höher - Bitcoin gewinnt 0,1%, Ethereum steigt um 1,7% und Dogecoin handelt 0,5% höher.

Die Protokolle der EZB zeigten, dass die europäischen Zentralbanker immer noch ein zu frühzeitiges Zinssenkungsrisiko als größeres Risiko als eine verzögerte Zinssenkung sehen. Mehr Fortschritte bei der Desinflation sind erforderlich. Die Geldmärkte erwarten die erste Zinssenkung der EZB im Juni.

Die Zentralbank der Republik Türkei ließ den einwöchigen Repo-Satz unverändert bei 45,00%, was den Markterwartungen entspricht. Dies war das erste Halten seit Mai 2023.

Der US-Herstellungs-PMI stieg von 50,7 auf 51,5 im Februar (Erwartung 50,5), während der Dienstleistungs-PMI von 52,5 auf 51,3 sank (Erwartung 52,0).

Der französische Herstellungs-PMI stieg von 43,1 auf 46,8 im Februar (Erwartung 43,5), während der Dienstleistungs-PMI von 45,4 auf 48,0 stieg (Erwartung 45,6).

Der deutsche Herstellungs-PMI sank von 45,5 auf 42,3 im Februar (Erwartung 46,1), während der Dienstleistungs-PMI von 47,7 auf 48,2 stieg (Erwartung 48,0).

Der Herstellungs-PMI der Eurozone sank von 46,6 auf 46,1 im Februar (Erwartung 47,0), während der Dienstleistungs-PMI von 48,4 auf 50,0 stieg (Erwartung 48,8).

Der Herstellungs-PMI des Vereinigten Königreichs stieg von 47,0 auf 47,1 im Februar (Erwartung 47,5), während der Dienstleistungs-PMI unverändert bei 54,3 blieb (Erwartung 54,1).

Die Einzelhandelsumsätze in Kanada stiegen im Dezember um 0,9% MoM, während die Kern­einzelhandelsumsätze (ohne Autos) um 0,6% stiegen (Erwartung 0,7% MoM).

Die vorhandenen Hausverkäufe in den USA stiegen von 3,78 Millionen auf 4,00 Millionen im Januar (Erwartung 3,97 Millionen). Der durchschnittliche Verkaufspreis stieg um 5,1% gegenüber dem Vorjahr, wobei der Januar der 7. Monat in Folge mit steigenden Preisen war.

Der EIA-Bericht zeigte einen Rückgang der US-Naturgasbestände um 60 Milliarden Kubikfuß (Erwartung -59 bcf).

Der DOE-Bericht zeigte einen Anstieg der US-Ölbestände um 3,51 Millionen Barrel (Erwartung +4,3 Millionen Barrel), einen Rückgang der Benzinbestände um 0,29 Millionen Barrel (Erwartung -3,0 Millionen Barrel) und einen Rückgang der Destillatbestände um 4,01 Millionen Barrel (Erwartung -1,8 Millionen Barrel).

nvidia aktie prognose 22.02.2024

Nvidia (NVDA.US) legt heute um rund 15% zu und unterstĂĽtzt das Sentiment fĂĽr den gesamten Sektor, was den 2,5%igen Anstieg des Nasdaq-100 (US100) antreibt. Quelle: xStation5

 

JETZT NEU BEI XTB: GUTHABENZINSEN

  • AB SOFORT BEI XTB: Erhalten Sie Zinsen auf Ihr freies Kapital!
  • Traden & Investieren beim BESTEN CFD Broker 2023 (Brokerwahl.de) und bei Pausen automatisch Zinsen auf das Handelskonto erhalten!
  • Kein Mindest- oder Höchstbetrag: Sämtliches freie Guthaben wird monatlich verzinst!
  • Aktuelle Zinssätze und Details finden Sie HIER
  • Eröffnen Sie sich HIER ein Live-Konto bei XTB und kassieren Sie AB SOFORT Zinsen!

Erhalten Sie Zinsen auf Ihr freies Kapital!

Offenlegung gemäß § 80 WpHG zwecks möglicher Interessenkonflikte

Der Autor kann in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten investiert sein.

Die Autoren der Veröffentlichungen verfassen jene Informationen auf eigenes Risiko. Analysen und Einschätzungen werden nicht in Bezug auf spezifische Anlageziele und Bedürfnisse bestimmter Personen verfasst. Veröffentlichungen von XTB, die bestimmte Situationen an den Finanzmärkten kommentieren sowie allgemeine Aussagen von Mitarbeitern von XTB hinsichtlich der Finanzmärkte, stellen keine Beratung des Kunden durch XTB dar und können auch nicht als solche ausgelegt werden. XTB haftet nicht für Verluste, die direkt oder indirekt durch getroffene Handlungsentscheidungen in Bezug auf die Inhalte der Veröffentlichungen entstanden sind.

Risikohinweis

CFDs sind komplexe Instrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. 76% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Anlageerfolge sowie Gewinne aus der Vergangenheit garantieren keine Erfolge in der Zukunft. Inhalte, Newsletter und Mitteilungen von XTB stellen keine Anlageberatung dar. Die Mitteilungen sind als Werbemitteilung zu verstehen.

Teilen:
ZurĂĽck
Xtb logo

SchlieĂźen Sie sich weltweit
1 000 000 Investoren an

Wir verwenden Cookies

Wenn Sie auf "Alle akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu, um die Navigation auf der Website zu verbessern, die Nutzung der Website zu analysieren und unsere Marketingaktivitäten zu unterstützen.

Diese Gruppe enthält Cookies, die für den Bereich unserer Webseite notwendig sind. Sie sind an Funktionen wie Spracheinstellungen, Verkehrsverteilung oder Aufrechterhaltung der Benutzersitzung beteiligt. Sie können nicht deaktiviert werden.

Cookie-Bezeichnung
Beschreibung
SERVERID
userBranchSymbol Verfallsdatum: 2. März 2024
adobe_unique_id Verfallsdatum: 1. März 2025
SESSID Verfallsdatum: 2. März 2024
__hssc Verfallsdatum: 1. März 2024
__cf_bm Verfallsdatum: 1. März 2024

Wir verwenden Tools, mit denen wir die Nutzung unserer Seite analysieren können. Mit solchen Daten können wir die Benutzererfahrung unseres Angebots verbessern.

Cookie-Bezeichnung
Beschreibung
_gid Verfallsdatum: 9. September 2022
_vwo_uuid_v2 Verfallsdatum: 2. März 2025
_gaexp Verfallsdatum: 3. Dezember 2022
_gat_UA-22397013-1 Verfallsdatum: 8. September 2022
_gat_UA-121192761-1 Verfallsdatum: 8. September 2022
_ga_CBPL72L2EC Verfallsdatum: 1. März 2026
AnalyticsSyncHistory Verfallsdatum: 31. März 2024
_ga Verfallsdatum: 1. März 2026
__hstc Verfallsdatum: 28. August 2024
__hssrc

Diese Gruppe von Cookies wird verwendet, um Ihnen Werbung zu Themen zu zeigen, die Sie interessieren. Sie ermöglichen uns auch die Überwachung unserer Marketing-Aktivitäten und helfen uns, die Leistung unserer Anzeigen zu messen.

Cookie-Bezeichnung
Beschreibung
MUID Verfallsdatum: 26. März 2025
_omappvp Verfallsdatum: 11. Februar 2035
_omappvs Verfallsdatum: 1. März 2024
_uetsid Verfallsdatum: 2. März 2024
_uetvid Verfallsdatum: 26. März 2025
_fbp Verfallsdatum: 30. Mai 2024
fr Verfallsdatum: 7. Dezember 2022
lang
muc_ads Verfallsdatum: 7. September 2024
_ttp Verfallsdatum: 26. März 2025
lang
_tt_enable_cookie Verfallsdatum: 26. März 2025
_ttp Verfallsdatum: 26. März 2025
hubspotutk Verfallsdatum: 28. August 2024

Cookies aus dieser Kategorie speichern Ihre Angaben, die Sie bei der Nutzung der Website angegeben haben, so dass sie bereits vorhanden sind, wenn Sie die Seite nach einiger Zeit wieder besuchen.

Cookie-Bezeichnung
Beschreibung
UserMatchHistory Verfallsdatum: 31. März 2024
bcookie Verfallsdatum: 1. März 2025
lidc Verfallsdatum: 2. März 2024
personalization_id Verfallsdatum: 7. September 2024
bscookie Verfallsdatum: 1. März 2025
li_gc Verfallsdatum: 28. August 2024

Diese Seite verwendet Cookies. Die meisten Webseiten verwenden Cookies, die in Ihrem Browser gespeichert werden, um Ihr Web-Erlebnis zu personalisieren. Weitere Informationen finden Sie in unseren Cookie-Richtlinien Sie können Cookies verwalten, indem Sie auf "Einstellungen" klicken. Wenn Sie mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden sind, klicken Sie auf "Alle akzeptieren".

Region und Sprache ändern
Land des Wohnsitzes
Sprache