DE30 macht einige der Verluste wett und steigt über 16.000 Punkte

14:21 22. Juni 2023
  • DE30 macht die meisten der frühen Verluste wett 
  • Covestro lehnt Übernahmeangebot von Abu Dhabi National Oil Co ab 

Europäische Benchmarks setzen die heutige Welle der Verluste fort, die jedoch im Vergleich zum Beginn des Tages an Stärke verloren hat. Der deutsche Leitindex hat heute das psychologische Unterstützungsniveau von 16.000 Punkten getestet, das im Tageschart durch den EMA50 weiter verstärkt wird. Die Aufmerksamkeit der Anleger galt heute den Zinsentscheidungen, die sich als relativ hawking erwiesen haben.

Starten Sie jetzt oder testen Sie unser Demokonto

Konto eröffnen DEMO TESTEN xStation App herunterladen xStation App herunterladen

Die DE30-Kontrakte fallen heute zwar, aber ihr Ausmaß ist begrenzt, nachdem der EMA50 (blaue Linie) erneut getestet wurde. Quelle: xStation5 von XTB

***

Nachrichten: 

Die Aktien von Covestro (1COV.DE) legen um knapp 1,57% zu, nachdem ein erstes Übernahmeangebot von der Abu Dhabi National Oil Co abgelehnt wurde. Nach Angaben mit der Angelegenheit vertrauter Quellen waren die für den Erwerb gebotenen Bedingungen unattraktiv. Während eines kürzlichen Gesprächs mit Covestro-Führungskräften schlug Al Jaber ein Angebot in der Nähe des Durchschnittspreises von 55 Euro pro Aktie vor, was das Unternehmen mit fast 11 Milliarden Euro bewertet hätte. Andererseits prognostizieren einige Analysten einen Aktienkurs in der Nähe von 64 Euro, der angesichts des angebotenen Preises von 55 Euro möglicherweise nicht attraktiv genug ist.

Interessanterweise zeigen die medianen Empfehlungsprognosen der von Bloomberg befragten Analysten, dass die Covestro-Aktien über dem durchschnittlichen Zielkurs gestiegen sind, was die Erzählung einer zu niedrigen Bewertung etwas entkräftet. Quelle: Bloomberg 

Berenberg erhöht seine Bewertung der Aktien von Sartorius (SRT.DE) von "Halten" auf "Kaufen". Allerdings wurde das Kursziel von 448 Euro auf 390 Euro gesenkt (ein Unterschied von 29% zu den gestrigen Schlusskursen).

Die SRT-Aktien konsolidieren unter einer wichtigen Unterstützungszone. Quelle: xStation5 von XTB

Jefferies erhöht das Kursziel für die Aktien von SAP (SAP.DE) und ändert seine Bewertung von "Underperform" auf "Halten", wodurch die letzte negative Analystenbewertung für das Unternehmen aufgehoben wird. Trotz der erhöhten Empfehlung sind die Analysten immer noch der Meinung, dass die überoptimistische Kommunikation des Unternehmens und die relativ unattraktive Bewertung keine Ansammlung fördern. Der Zielkurs wurde von 105 Euro auf 115 Euro erhöht.

Die Aktien des Unternehmens testen heute die untere Grenze der langfristigen Aufwärtstrendlinie. Quelle: xStation5 von XTB

Größte prozentuale Veränderungen bei einzelnen Unternehmen des DAX. Quelle: Bloomberg

Informationen von einzelnen Unternehmen im DAX. Quelle: Bloomberg

Offenlegung gemäß § 80 WpHG zwecks möglicher Interessenkonflikte

Der Autor kann in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten investiert sein.

Die Autoren der Veröffentlichungen verfassen jene Informationen auf eigenes Risiko. Analysen und Einschätzungen werden nicht in Bezug auf spezifische Anlageziele und Bedürfnisse bestimmter Personen verfasst. Veröffentlichungen von XTB, die bestimmte Situationen an den Finanzmärkten kommentieren sowie allgemeine Aussagen von Mitarbeitern von XTB hinsichtlich der Finanzmärkte, stellen keine Beratung des Kunden durch XTB dar und können auch nicht als solche ausgelegt werden. XTB haftet nicht für Verluste, die direkt oder indirekt durch getroffene Handlungsentscheidungen in Bezug auf die Inhalte der Veröffentlichungen entstanden sind.

Risikohinweis

CFDs sind komplexe Instrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. 76% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Anlageerfolge sowie Gewinne aus der Vergangenheit garantieren keine Erfolge in der Zukunft. Inhalte, Newsletter und Mitteilungen von XTB stellen keine Anlageberatung dar. Die Mitteilungen sind als Werbemitteilung zu verstehen.

Teilen:
Zurück
Xtb logo

Schließen Sie sich weltweit
935 000 Investoren an