⏬⏬Nasdaq fällt um über 2%

16:04 25. Januar 2023

Durchwachsene Ergebnisse von Microsoft belasten andere Cloud-Computing-Unternehmen

Microsoft veröffentlichte gestern die Ergebnisse für das vierte Quartal 2022, die die Anleger nicht beeindruckten. Während der Gewinn pro Aktie die Erwartungen übertraf, blieb der Umsatz hinter den Erwartungen zurück, und der Cloud-Sektor wuchs um 31%, was nur leicht über den Markterwartungen lag.

Auch andere Unternehmen aus dem Cloud-Segment stehen am Mittwoch unter Verkaufsdruck. Aktien von Amazon, Salesforce oder ServiceNow verlieren zwischen 1 und 3%. Andere Technologieunternehmen wie Apple oder Alphabet und Tesla, die nach der heutigen Sitzung ihre Zahlen veröffentlichen, werden ebenfalls niedriger gehandelt. Natürlich sollte man bedenken, dass der heutige Ausverkauf auf Gewinnmitnahmen zurückzuführen sein könnte, da der Nasdaq 100 den besten Jahresstart seit mindestens 10 Jahren verzeichnete. Die Ergebnisse der Technologieunternehmen sind nicht sehr negativ, obwohl die Erwartungen an ihre Ergebnisse leicht unterschätzt werden.

Starten Sie jetzt oder testen Sie unser Demo-Konto

Live-Konto eröffnen DEMO TESTEN xStation App herunterladen xStation App herunterladen

Der Nasdaq (US100) hat den größten Teil der Gewinne von Montag und Dienstag (Futures) wieder abgegeben. Die wichtigste Unterstützung liegt bei 11.600 Punkten, die durch die zuvor durchbrochene obere Begrenzung des Abwärtstrendkanals markiert wird. Quelle: xStation5 von XTB

 

Gratis Konto, Gratis investieren*, Gratis Aktie!

  • Handeln Sie mit XTB gratis* - ohne Orderkommission - Aktien aus Deutschland, EU und den USA
  • *Bis zu einem monatlichen Handelsumsatz von 100.000 Euro streichen wir die Orderkommission komplett (wenn Sie darüberhinaus handeln, berechnen wir erst ab dann 0,2 % vom Handelsvolumen je Transaktion, Min. 10 Euro)
  • Allianz, Tesla, Amazon, Apple, Nestle, , Netflix, Bayer, Deutsche Bank, Lufthansa oder Ihr Lieblinsunternehmen.
    Investieren Sie mit XTB.

Offenlegung gemäß § 80 WpHG zwecks möglicher Interessenkonflikte

Der Autor kann in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten investiert sein.

Die Autoren der Veröffentlichungen verfassen jene Informationen auf eigenes Risiko. Analysen und Einschätzungen werden nicht in Bezug auf spezifische Anlageziele und Bedürfnisse bestimmter Personen verfasst. Veröffentlichungen von XTB, die bestimmte Situationen an den Finanzmärkten kommentieren sowie allgemeine Aussagen von Mitarbeitern von XTB hinsichtlich der Finanzmärkte, stellen keine Beratung des Kunden durch XTB dar und können auch nicht als solche ausgelegt werden. XTB haftet nicht für Verluste, die direkt oder indirekt durch getroffene Handlungsentscheidungen in Bezug auf die Inhalte der Veröffentlichungen entstanden sind.

Risikohinweis

CFDs sind komplexe Instrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. 80% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Anlageerfolge sowie Gewinne aus der Vergangenheit garantieren keine Erfolge in der Zukunft. Inhalte, Newsletter und Mitteilungen von XTB stellen keine Anlageberatung dar. Die Mitteilungen sind als Werbemitteilung zu verstehen.

Teilen:
Zurück