Polygon - Wie kann man in Polygon (Matic) investieren?

Verwandte Themen:
Lesezeit: 8 Minute(n)
Polygon ist für seine fortschrittliche Technologie bekannt, die Ethereum ergänzt und die Skalierbarkeit erhöht. Dies könnte der Kryptowährung verschiedene Vorteile verschaffen.

Polygon (Matic) ist für seine fortschrittliche Technologie bekannt, die Ethereum ergänzt und die Skalierbarkeit erhöht. Dies könnte der Kryptowährung verschiedene Vorteile verschaffen.

Die Blockchain-Technologie entwickelt sich sehr schnell und ihr Potenzial wird bereits von den größten Investmentbanken der Welt wie Wells Fargo und Technologieunternehmen wie Intel oder AMD erkannt. Die Finanzinstitute vergleichen die aufkommende Blockchain-Technologie zunehmend mit den Anfängen des Internets.

Der Mechanismus des Blockchain-Systems ist nicht besonders kompliziert. Einige Kryptowährungsprojekte sind jedoch technologisch fortgeschritten. Zu diesen Projekten gehört Polygon, auch bekannt als MATIC (der Name des Polygon-Netzwerk-Tokens). Im folgenden Artikel werden wir kurz darstellen, was das Polygon-Ökosystem ist, welche Anwendungen es gibt und wann es sich lohnt, in Polygon-Kryptowährungen zu investieren.

Was ist Polygon (Matic)?

Polygon ist eine Technologieplattform, die es Blockchain-Netzwerken ermöglicht, zu skalieren und sich miteinander zu verbinden. Das Projekt wurde im Jahr 2017 gegründet. Der interne Token des Polygon-Netzwerks ist MATIC. Die Hauptaufgabe von Polygon ist es, die Ethereum-Blockchain zu verbessern und wird deshalb von Investoren oft als Internet der Blockchain bezeichnet.

Die Polygon-Plattform arbeitet eng mit der Blockchain des Ethereum-Netzwerks zusammen, das derzeit das beliebteste der Welt ist. Ethereum ist der Konkurrenz sowohl in Bezug auf die Anzahl der Transaktionen im Netzwerk, die Anzahl der Projekte, die Implementierung von "Smart Contracts" oder die Popularität von NFT voraus. Polygon kann die Skalierbarkeit und Sicherheit der Blockchain verbessern, indem es die Kryptowährung bei ihrem Übergang zu einer fortschrittlichen und umweltfreundlichen Version von Ethereum 2.0 unterstützt.

Der Polygon-Netzwerk-Token ist mit allen Kryptowährungen kompatibel, die auf dem Ethereum-Netzwerk basieren, dem sogenannten ERC-20-Token. Polygon-Inhaber verwenden den MATIC-Token, um Transaktionen innerhalb des Netzwerks zu sichern, zu verwalten und zu bezahlen.

Anwendungsfälle und Funktionen des Ökosystems von Polygon

Die Polygon-Plattform arbeitet eng mit der Ethereum-Blockchain zusammen. Polygon wurde gebaut, um:

  • Die Entwicklung und Kommunikation aller Projekte innerhalb des Ethereum-Netzwerks zu beschleunigen. Polygon unterstützt derzeit über 7.000 Blockchain-Projekte;
  • Die Kryptowährung hat einen maximalen Vorrat von 10 Milliarden Token, von denen bereits mehr als 75 % abgebaut wurden.
  • Behebung der technologischen Einschränkungen des Ethereum-Netzwerks (hohe Gebühren, niedrige Transaktionsgeschwindigkeiten, "Netzwerkverstopfung") durch einen sekundären Skalierungsmechanismus;
  • Ein grünes "Proof-of-Stake"-Modell, bei dem alle Netzwerkteilnehmer durch "Staking" die Geschwindigkeit, Effizienz und Sicherheit des Polygon-Ökosystems gewährleisten;
  • Das Proof-of-Stake-Modell ermutigt Polygon-Inhaber, ihre Kryptowährungen nicht loszuwerden. Für das Stapeln, d.h. die Unterstützung des Netzwerks, werden Belohnungen bereitgestellt;
  • Polygon kann sowohl bestehende Blockchains mit dem Ethereum-Netzwerk verbinden als auch eigene Projekte auf der Grundlage seines unabhängigen Netzwerks erstellen;
  • Das Polygon-Projekt finanziert auch Projekte, die die Entwicklung eines dezentralisierten, modernen Internets, bekannt als Web 3.0, ermöglichen sollen, und hat zu diesem Zweck insgesamt 100 Millionen Dollar bereitgestellt.

Vor- und Nachteile von Polygon

Vorteile von Polygon:

  • Schnelligkeit der Verarbeitung von Transaktionen im Netzwerk (durchschnittliche Zeit ca. 2 s);
  • Hochtechnologischer, umweltfreundlicher Online-Transaktionsgenehmigungsmechanismus, bekannt als "proof of stake";
  • Niedrige Plattformgebühren (etwa 1 Cent pro Transaktion);
  • Enge Zusammenarbeit mit der weltweit meistgenutzten Kryptowährungs-Blockchain Ethereum;
  • Ermöglichung der Kombination von Projektfunktionalitäten und deren Synergie.

Nachteile von Polygon:

  • Polygon besitzt keine eigene Blockchain (sie läuft auf der Ethereum-Plattform);
  • Risiko des Wertverlusts im Falle von Problemen im Ethereum-Netzwerk;
  • Unmöglichkeit, das Netzwerk von Polygon für alltägliche Einkäufe zu nutzen;

Polygon-Verbindungen

Polygon kann als ein "Booster" des Ethereum-Netzwerks bezeichnet werden, mit dem es vollständig kompatibel ist. Dieses Projekt verleiht ETH zusätzliche Funktionen, indem es die Sicherheit oder die Optimierung der Blockchain erhöht, was sowohl von den Nutzern als auch von den Entwicklern, die darin arbeiten, benötigt wird.

Ethereum ist ein Projekt, das technologisch noch schwächer ist als einige moderne Projekte oder Hauptkonkurrenten in Form von Cardano und Solana. Polygon wurde unter anderem gegründet, damit das Projekt nun mit neuen, fortschrittlicheren Wettbewerbern konkurrieren kann.

Das Unternehmen hat auch Polygon Studios ins Leben gerufen, ein Unternehmen, das sich auf innovative Trends in der Welt der Kryptowährungen konzentriert, wie beispielsweise nicht übertragbare NFT-Token oder Blockchain-basierte Spiele, die ein "Play-to-Earn"-Modell anbieten, durch das Spieler digitale Währungen verdienen, indem sie Zeit in einer virtuellen Welt verbringen. Die Beteiligung des Unternehmens an diesen Projekten kann die Nachfrage nach solchen Dienstleistungen und die Entwicklung des Polygon-Netzwerks weiter steigern (Zunahme der Zahl der Transaktionen im Netzwerk, Wertsteigerung).

Das Projekt beschäftigt Mitarbeiter mit Erfahrung in der Technologiebranche, darunter Ryan Watt, der im Januar zum CEO ernannt wurde. Watts war zuvor Direktor in der Spieleabteilung der YouTube-Plattform (Google).

Künftige Preisauslöser von Polygon

Polygon kann als fortschrittliches Projekt von der zunehmenden Popularität der Blockchain-Technologie profitieren, die wir derzeit erleben. Wenn die Entwicklung ähnlich verläuft wie die Entwicklung des Internets in den 1990er Jahren, können wir davon ausgehen, dass wir erst am Anfang der Reise stehen.

Darüber hinaus könnten Popularität und Preis von Polygon aufgrund hunderter dezentralisierter Anwendungen, steigen. Sie werden im Ethereum-Ökosystem entwickelt und tragen zur Transformation zu einer digitalen Welt bei, die als Metaverse bekannt ist.

Der Markt für Kryptowährungen neigt zu extremer Volatilität, da er, wie jede neue Technologie, viele Spekulanten und Händler anzieht, die bei kurzfristigen großen Marktbewegungen Kasse machen wollen.

Ein weiterer sehr wichtiger Faktor, der einen entscheidenden Einfluss auf den Kurs von Polygon haben könnte, ist das Wachstum der Kryptowährung Ethereum und die Anzahl der Projekte, die innerhalb dieser Währung entwickelt werden. Ethereum ist neben Bitcoin die von Finanzinstituten am meisten gekaufte Kryptowährung. Zu Beginn des Jahres 2022 schloss sich der Wirtschaftsprüfungsriese KPMG der Gruppe der Käufer an.

Berücksichtigt man das Wachstum der Transaktionen im Netzwerk, die Anzahl der darin entwickelten Anwendungen, die breite Palette an Funktionalitäten und die Investition von großem Kapital, kann man davon ausgehen, dass Ethereum eine Chance hat, in Zukunft erfolgreich zu sein.

Die Bedrohung für die Kryptowährung wiederum besteht in einer möglichen Verlangsamung des Wachstums von Ethereum und seiner Überholung durch andere neue Projekte, die fortschrittliche Technologien nutzen.

Ethereum steht jedoch vor einer großen Umstellung auf Version 2.0. Polygon ist das Werkzeug, das dabei helfen kann, diese Umstellung erfolgreich zu erreichen und die Chancen und den Erfolg zu steigern.

Handel Polygon Krypto

Sie haben die Möglichkeit, Polygon CFDs auf unserer Plattform xStation zu handeln.

Der Handel mit Polygon ist spekulativ und nur die Bewegungen des Preises sind relevant. Sie können den Handel mit Polygon-Kryptowährungen beginnen, indem Sie Transaktionen mit Polygon-CFDs (Differenzkontrakten) eingehen und den finanziellen Hebel nutzen. Bei dieser Art von Kontrakt handelt es sich um einen Finanzkontrakt, der die Differenzen des Abrechnungspreises zwischen dem offenen und dem geschlossenen Handel bezahlt, ohne dass eine physische Lieferung der gehandelten Instrumente erfolgt.

Der Polygon-Handel spricht risikobewusste Händler und Spekulanten noch mehr an als jedes andere CFD-Instrument, da die Preisschwankungen auf dem Kryptowährungsmarkt auch ohne Hebelwirkung massiv sind. Der finanzielle Hebel gibt den Anlegern eine Chance, kann aber auch zu größeren Verlusten führen.

Kryptowährung CFD auf xStation bietet die Vorteile von null Gebühren und Kommissionen, niedrigem Spread und der Möglichkeit, einen finanziellen Hebel einzusetzen. Die einzigen Kosten sind Swap-Punkte, die jeden Tag nach 00:00 Uhr nachts auf das Ergebnis der eröffneten Position berechnet werden.

Dank der Hebelwirkung erfordert der Handel auf Polygon-Preis nur einen bestimmten Prozentsatz der gesamten Position. Bei einem Hebel von 1:2 haben Sie beispielsweise die Möglichkeit, einen Kontrakt über 10.000 USD mit einer Marge von nur 5000 USD zu eröffnen.

Polygon CFD gibt Ihnen die Möglichkeit, sich dem aktuellen Marktpreis der größten Kryptowährung auszusetzen, ohne dass Sie ein spezielles Konto auf dem Kryptowährungsmarktplatz einrichten müssen und ohne komplizierte Methoden der Geldeinzahlung.

Der CFD-Handel auf Polygon Krypto bietet auch die Möglichkeit, Short-Positionen zu eröffnen, mit denen Händler Geld verdienen, wenn der Preis fällt und der Kryptomarkt im roten Bereich ist. Dies ermöglicht es Ihnen, viele verschiedene Strategien während der Handelssitzungen in Abhängigkeit vom Polygon-Preis zu implementieren. Wir bieten auch viele verschiedene Indikatoren auf unserer Handelsplattform an, wie z.B. RSI 'Relative Stärke Index' oder Fibonacci-Levels und viele mehr. All diese Indikatoren können Ihren Handel noch effizienter machen.

Der traditionelle Weg, Polygon (MATIC) zu kaufen und zu investieren, ist der Kauf von Kryptowährungen an Kryptobörsen, aber die zunehmende Häufigkeit von organisierten Hacking-Angriffen und Problemen mit Auszahlungen ermutigt neue Investoren nicht, Konten an Kryptobörsen zu eröffnen.

Polygon Krypto-Preis

Der Markt für Kryptowährungen ist sehr volatil und die Preise selbst der besten Projekte können sich leicht um mehrere Dutzend Prozent ändern. Deshalb ist es so wichtig, den Preis im Auge zu behalten. Bei xStation bieten wir Echtzeit-Kurse für Polygon an, die einen aktiven Handel zu jeder Tages- und Nachtzeit ermöglichen.

Polygon Handelszeiten

Wie sieht es mit den verfügbaren Handelszeiten von Polygon aus? Diese Information ist besonders für Daytrader wichtig. Der Polygon-Handel ist 7 Tage pro Woche 24 Stunden pro Tag verfügbar, mit einer technischen Pause am Freitag, die von 00:05 Uhr MEZ bis 04:30 Uhr MEZ in der Nacht von Freitag auf Samstag dauert. Der Spotpreis ist statisch, wenn der Markt geschlossen ist. Zu allen anderen Zeiten sind die Preise ständig in Bewegung.

Die beste Zeit für den Handel mit Polygon-Kryptowährungen ist in Zeiten mit sehr hoher Liquidität, wenn die Marktvolatilität höher ist.

Wenn es einen hohen Umsatz auf dem Markt gibt und das Handelsvolumen steigt, nimmt auch die Volatilität zu. Dies kann durch die Veröffentlichung wichtiger Nachrichten über Kryptowährungen, Vorschriften, Informationen aus der Presse oder sogar durch einen fallenden oder steigenden Bitcoin-Preis beeinflusst werden.

Jetzt Livekonto eröffnen oder zuerst Demokonto testen

Betreten Sie den Markt mit der preisgekrönten, intuitiven und einfach zu verwendenden Investment App

Livekonto eröffnen Demokonto testen

Offenlegung gemäß § 80 WpHG zwecks möglicher Interessenkonflikte

Der Autor kann in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten investiert sein.

Die Autoren der Veröffentlichungen verfassen jene Informationen auf eigenes Risiko. Analysen und Einschätzungen werden nicht in Bezug auf spezifische Anlageziele und Bedürfnisse bestimmter Personen verfasst. Veröffentlichungen von XTB, die bestimmte Situationen an den Finanzmärkten kommentieren sowie allgemeine Aussagen von Mitarbeitern von XTB hinsichtlich der Finanzmärkte, stellen keine Beratung des Kunden durch XTB dar und können auch nicht als solche ausgelegt werden. XTB haftet nicht für Verluste, die direkt oder indirekt durch getroffene Handlungsentscheidungen in Bezug auf die Inhalte der Veröffentlichungen entstanden sind.

Risikohinweis

CFDs sind komplexe Instrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. 77% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Anlageerfolge sowie Gewinne aus der Vergangenheit garantieren keine Erfolge in der Zukunft. Inhalte, Newsletter und Mitteilungen von XTB stellen keine Anlageberatung dar. Die Mitteilungen sind als Werbemitteilung zu verstehen.

Xtb logo

Schließen Sie sich weltweit
1 000 000 Investoren an

Wir verwenden Cookies

Wenn Sie auf "Alle akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu, um die Navigation auf der Website zu verbessern, die Nutzung der Website zu analysieren und unsere Marketingaktivitäten zu unterstützen.

Diese Gruppe enthält Cookies, die für den Bereich unserer Webseite notwendig sind. Sie sind an Funktionen wie Spracheinstellungen, Verkehrsverteilung oder Aufrechterhaltung der Benutzersitzung beteiligt. Sie können nicht deaktiviert werden.

Cookie-Bezeichnung
Beschreibung
SERVERID
userBranchSymbol Verfallsdatum: 2. März 2024
adobe_unique_id Verfallsdatum: 1. März 2025
SESSID Verfallsdatum: 2. März 2024
__hssc Verfallsdatum: 1. März 2024
__cf_bm Verfallsdatum: 1. März 2024

Wir verwenden Tools, mit denen wir die Nutzung unserer Seite analysieren können. Mit solchen Daten können wir die Benutzererfahrung unseres Angebots verbessern.

Cookie-Bezeichnung
Beschreibung
_gid Verfallsdatum: 9. September 2022
_vwo_uuid_v2 Verfallsdatum: 2. März 2025
_gaexp Verfallsdatum: 3. Dezember 2022
_gat_UA-22397013-1 Verfallsdatum: 8. September 2022
_gat_UA-121192761-1 Verfallsdatum: 8. September 2022
_ga_CBPL72L2EC Verfallsdatum: 1. März 2026
AnalyticsSyncHistory Verfallsdatum: 31. März 2024
_ga Verfallsdatum: 1. März 2026
__hstc Verfallsdatum: 28. August 2024
__hssrc

Diese Gruppe von Cookies wird verwendet, um Ihnen Werbung zu Themen zu zeigen, die Sie interessieren. Sie ermöglichen uns auch die Überwachung unserer Marketing-Aktivitäten und helfen uns, die Leistung unserer Anzeigen zu messen.

Cookie-Bezeichnung
Beschreibung
MUID Verfallsdatum: 26. März 2025
_omappvp Verfallsdatum: 11. Februar 2035
_omappvs Verfallsdatum: 1. März 2024
_uetsid Verfallsdatum: 2. März 2024
_uetvid Verfallsdatum: 26. März 2025
_fbp Verfallsdatum: 30. Mai 2024
fr Verfallsdatum: 7. Dezember 2022
lang
muc_ads Verfallsdatum: 7. September 2024
_ttp Verfallsdatum: 26. März 2025
lang
_tt_enable_cookie Verfallsdatum: 26. März 2025
_ttp Verfallsdatum: 26. März 2025
hubspotutk Verfallsdatum: 28. August 2024

Cookies aus dieser Kategorie speichern Ihre Angaben, die Sie bei der Nutzung der Website angegeben haben, so dass sie bereits vorhanden sind, wenn Sie die Seite nach einiger Zeit wieder besuchen.

Cookie-Bezeichnung
Beschreibung
UserMatchHistory Verfallsdatum: 31. März 2024
bcookie Verfallsdatum: 1. März 2025
lidc Verfallsdatum: 2. März 2024
personalization_id Verfallsdatum: 7. September 2024
bscookie Verfallsdatum: 1. März 2025
li_gc Verfallsdatum: 28. August 2024

Diese Seite verwendet Cookies. Die meisten Webseiten verwenden Cookies, die in Ihrem Browser gespeichert werden, um Ihr Web-Erlebnis zu personalisieren. Weitere Informationen finden Sie in unseren Cookie-Richtlinien Sie können Cookies verwalten, indem Sie auf "Einstellungen" klicken. Wenn Sie mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden sind, klicken Sie auf "Alle akzeptieren".

Region und Sprache ändern
Land des Wohnsitzes
Sprache