Adidas: Beflügeln Fußball-Europameisterschaft und olympische Spiele die Aussichten?🔴 Aktie im Fokus, die Aktuelle Analyse am 16.04.2024

15:17 16. April 2024

AKTIE IM FOKUS: Analyse, Ausblick, aktuelle News - Adidas

 

  • WKN: A1EWWW / ISIN:  DE000A1EWWW0 / Kürzel: ADS
  • Aktuelle Analyse und Einschätzung sowohl für kurzfristig aktive Trader/Daytrader als auch Einschätzungen und Prognosen für längerfristige Investoren

Short Cut: 

Das Wertpapier hat sich in den letzten 12 Monaten deutlich erholen können. Im März 2024 wurde die 200 EUR Marke angelaufen, in dessen Dunstkreis sich die Aktie auch festgesetzt hat. Für das laufende Jahr ist das Management optimistisch, das sich Umsatz und der Ertrag weiter verbessern werden. Läuft die Aktie diesen Einschätzungen voraus?

Starten Sie jetzt oder testen Sie unser Demokonto

Konto eröffnen DEMO TESTEN xStation App herunterladen xStation App herunterladen

Fundamentaldaten:

  • aktueller Preis: 204,20 EUR
  • Marktkapitalisierung: 36,33 Mrd. EUR
  • Umsatz 2023: 21,43 Mio. EUR
  • Eigenkapitalquote: 29,25 %
  • KGV 2024*: 73,08 %
  • 4 Wochen Performance: + 5,56 %
  • Bewertung: leicht unterbewertet
  • Div. Rendite 2024*: 0,78 %
  • Branche:    Sportartikel

* Prognose

Parkettgeflüster:

Von der Fußball-Europameisterschaft als auch von den olympischen Spielen, die in wenigen Wochen in Deutschland bzw. in Paris stattfinden werden, hofft der Konzern, wie bei vergleichbaren Großereignissen in der Vergangenheit auch, zu profitieren. Das Unternehmen plant die erfolgreichen Produktfamilien auszubauen, das Sortiment zu erweitern und neue Innovationen in den Markt zu bringen. In der Summe erwartet der Konzern ein währungsbereinigtes Umsatzwachstum im einstelligen Bereich, wobei das Management davon ausgeht, dass sich der Umsatzanstieg im Laufe des Jahres beschleunigen wird. Der Anstieg soll von allen Marktsegmenten getragen werden. Vor allem China und Lateinamerika werden nach wie vor als wichtige Märkte für den Konzern definiert.

***

DEUTSCHE und US AKTIEN kommissonsfrei handeln:

Gebuehrenfrei Aktienhandel mit XTB - deutsche und US Aktien

***

Das Betriebsergebnis wird in Höhe von 500 Mio. EUR erwartet. Belasten werden aller Voraussicht nach ungünstige Währungseffekte das Ergebnis. Weiterhin will man offensiv in Marketing und Vertrieb investieren. Wesentlich wird das Betriebsergebnis aber davon abhängen, dass die Yeezy Bestände kostendeckend abverkauft werden.

Chartanalyse - Betrachtung im Tageschart:

Adidas Aktie - Chartanalyse am 16.04.2024

Die Aktie hat sich im 4. Quartal 2023 zwar etwas erholen können, gab nachfolgend aber praktisch alle Gewinne wieder ab. Anfang / Mitte Februar hat sich dann wieder Kaufinteresse eingestellt. Das Wertpapier konnte sich im Zuge dessen an und über die 200 EUR Marke schieben, über der sich der Anteilsschein dann auch festsetzen konnte.

Im Tageschart ist erkennbar, dass sich das Wertpapier, nach dem letzten Rücksetzer, im Bereich der 200-Tage-Linie (aktuell bei 180,40 EUR) / 20-Tage-Linie (aktuell bei 201,88 EUR) stabilisieren konnte. Es hat einige Zeit gedauert, bis sich die Aktie wieder von diesen beiden Linien lösen und aufwärtslaufen konnte. Es ging im Zuge dessen ohne größere Probleme wieder über die 50-Tage-Linie (aktuell bei 190,71 EUR). Im Handelsverlauf hat die Aktie mehrfach an die 20-Tage-Linie zurückgesetzt, konnte sich aber immer wieder an dieser Linie, oder im Dunstkreis dieser Linie stabilisieren und erholen. In der letzten Handelswoche ging es deutlicher unter diese Durchschnittslinie, allerdings hat die Aktie nicht den Kontakt verloren. Zu Wochenbeginn wurde die 20-Tage-Linie erneut angelaufen.

Wesentlich und wichtig wird sein, ob es die Aktie schafft, sich wieder verbindlich über die 20-Tage-Linie zu schieben und nachfolgend zu etablieren. Sollte sich dieses Kursmuster einstellen und kann sich das Wertpapier vor allem nachfolgend rasch aufwärtsschieben, so könnte es weiter aufwärts in Richtung der 245,00 /247,00 EUR und nachfolgend bis an die 278,00 EUR bis an die 293,05 EUR gehen. Bei 278,00 EUR und bei 293,05 EUR könnte die Aktie noch die offenen GAP´s schließen.

Sollte der Move über die 20-Tage-Linie nicht gelingen, so könnten sich Rücksetzer einstellen, die die Perspektive haben, bis an die 50-Tage-Linie zu laufen. Hält dieser Support nicht, so könnte darunter die 200-Tage-Linie noch eine weitere Unterstützung bieten. Im Chart ist erkennbar, dass sich die Aktie im Dunstkreis dieser Durchschnittslinie in den letzten Handelsmonaten immer wieder stabilisieren und nachfolgend auch erholen konnte.

  • Einschätzung Tageschart, Prognose: bullisch

Übergeordneter Ausblick Tageschart - Langfristig orientiert Anleger (nächste 12-18 Monate):

Wesentlich wird sein, ob sich die Aktie wieder über die 20-Tage-Linie schieben und festsetzen kann. Sollte dies gelingen, so könnte es weiter aufwärts zu neuen Jahreshochs gehen. Etabliert sich das Wertpapier aber auf der anderen Seite per Tagesschluss unter der 20-Tage-Linie, so könnten sich weitere Abgaben einstellen, die bis an die 50-Tage-Linie bzw. weiter bis an die 200-Tage-Linie gehen könnten. 

Wir rechnen auf Basis unserer Analyse mit einer seitwärts / aufwärts gerichteten Entwicklung. Daraus ergeben sich die folgenden Wahrscheinlichkeiten:

  • Wahrscheinlichkeit Bull Szenario auf Basis unseres Setups:  60 %
  • Wahrscheinlichkeit Bear Szenario auf Basis unseres Setups: 40 %

Betrachtung im 4h Chart:

Adidas Aktie - Prognose, Analyse, News am 16.04.24

Im 4h Chart ist erkennbar, dass sich die Aktie zwar Anfang März weiter aufwärtsschieben konnte, dann aber in eine Seitwärtsbox gefallen ist. Seit Mitte März geht es in einer 10 EUR Range seitwärts weiter. Größere Erholungen wurden abverkauft, größere Rücksetzer wieder zurückgekauft.

Das Wertpapier hat sich im Zuge dieser Bewegung im Dunstkreis der SMA50 (aktuell bei 202,13 EUR) / SMA20 (aktuell bei 201,56 EUR) festgesetzt. Um Perspektiven auf der Oberseite zu haben, muss sich das Wertpapier nicht nur über der SMA50 festsetzen, sondern nach Möglichkeit rasch aufwärts an und über die 210 EUR Marke laufen und sich darüber festsetzen. Erst wenn diese Bewegung verbindlich abgebildet ist, besteht die Möglichkeit, dass sich weitere Erholungsbewegungen einstellen könnten, die übergeordnet die Anlaufziele erreichen könnten, die in der Tagesbetrachtung gewürdigt worden sind.

Geht es im Zuge von Rücksetzern aber wieder unter die SMA20, so würde sich das Chartbild insbesondere dann eintrüben, wenn die Aktie den Kontakt zu dieser Linie verliert. Sollte sich dies einstellen, so könnten sich weitere Abgaben einstellen, die bis an die SMA200 (aktuell bei 186,02 EUR) gehen könnten. Wird diese Linie angelaufen, so sollten sich die Notierungen spätestens hier erholen. Etabliert sich das Papier unter der SMA200, so besteht die Perspektive, dass es weiter abwärts an das Jahrestief gehen könnte.

  • Einschätzung 4h Chart, Prognose: bullisch 

Übergeordneter Ausblick 4h Chart - Kurzfristig orientiert Anleger (nächste drei Monate):

Solange sich die Aktie über der SMA50 halten kann, solange könnte es weiter aufwärts gehen. Eintrüben würde sich das 4h Chart dann, wenn sich der Anteilsschein unter der SMA20 festsetzt.

Wir rechnen auf Basis unserer Analyse mit einer seitwärts / aufwärts gerichteten Entwicklung. Daraus ergeben sich die folgenden Wahrscheinlichkeiten:

  • Wahrscheinlichkeit Bull Szenario auf Basis unseres Setups:  65 %
  • Wahrscheinlichkeit Bear Szenario auf Basis unseres Setups: 35 %

Widerstände

  • 208,75
  • 220,65
  • 263,65
  • 266,07
  • 278,00
  • 293,08

Unterstützungen

  • 202,13
  • 201,88
  • 201,86
  • 201,67
  • 201,56
  • 195,40
  • 190,71
  • 186,02
  • 180,14
  • 160,26
  • 155,04

 

QuellexStation5 von XTB

Bei XTB können Sie Aktien sowohl als echte Aktie oder auch als Aktien CFD handeln. Echte Aktien richten sich in der Regel an längerfristige Investoren und Aktien CFD in der Regel an kurzfristige Trader. Aktien CFD erlauben zudem, auch auf fallende Kurse zu setzen, das Short-Selling. Der eingebaute Hebeleffekt bei Aktien-CFD, in der Regel bis zu 1:5, multipliziert dabei die möglichen Gewinne oder die Verluste. Wenn Sie neu in dem Bereich des CFD Tradings sind, starten Sie am besten stets mit einem Demokonto

GUTHABENZINSEN

  • AB SOFORT BEI XTB: Erhalten Sie Zinsen auf Ihr freies Kapital!
  • Traden & Investieren beim BESTEN CFD Broker 2023 (Brokerwahl.de) und bei Pausen automatisch Zinsen auf das Handelskonto erhalten!
  • Kein Mindest- oder HöchstbetragSämtliches freie Guthaben wird monatlich verzinst!
  • Aktuelle Zinssätze und Details finden Sie HIER
  • Eröffnen Sie sich HIER ein Live-Konto bei XTB und kassieren Sie AB SOFORT Zinsen!

Guthabenszinsen auf ihr freies Kapital

Offenlegung gemäß § 80 WpHG zwecks möglicher Interessenkonflikte

Der Autor (m/w/d) kann in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten investiert sein.

Die Autoren der Veröffentlichungen verfassen jene Informationen auf eigenes Risiko. Analysen und Einschätzungen werden nicht in Bezug auf spezifische Anlageziele und Bedürfnisse bestimmter Personen verfasst. Veröffentlichungen von XTB, die bestimmte Situationen an den Finanzmärkten kommentieren sowie allgemeine Aussagen von Mitarbeitern von XTB hinsichtlich der Finanzmärkte, stellen keine Beratung des Kunden durch XTB dar und können auch nicht als solche ausgelegt werden. XTB haftet nicht für Verluste, die direkt oder indirekt durch getroffene Handlungsentscheidungen in Bezug auf die Inhalte der Veröffentlichungen entstanden sind.

Risikohinweis

CFDs sind komplexe Instrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. 77% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Anlageerfolge sowie Gewinne aus der Vergangenheit garantieren keine Erfolge in der Zukunft. Inhalte, Newsletter und Mitteilungen von XTB stellen keine Anlageberatung dar. Die Mitteilungen sind als Werbemitteilung zu verstehen.

Teilen:
Zurück
Xtb logo

Schließen Sie sich weltweit
1 000 000 Investoren an

Wir verwenden Cookies

Wenn Sie auf "Alle akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu, um die Navigation auf der Website zu verbessern, die Nutzung der Website zu analysieren und unsere Marketingaktivitäten zu unterstützen.

Diese Gruppe enthält Cookies, die für den Bereich unserer Webseite notwendig sind. Sie sind an Funktionen wie Spracheinstellungen, Verkehrsverteilung oder Aufrechterhaltung der Benutzersitzung beteiligt. Sie können nicht deaktiviert werden.

Cookie-Bezeichnung
Beschreibung
SERVERID
userBranchSymbol Verfallsdatum: 2. März 2024
adobe_unique_id Verfallsdatum: 1. März 2025
SESSID Verfallsdatum: 2. März 2024
__hssc Verfallsdatum: 1. März 2024
__cf_bm Verfallsdatum: 1. März 2024

Wir verwenden Tools, mit denen wir die Nutzung unserer Seite analysieren können. Mit solchen Daten können wir die Benutzererfahrung unseres Angebots verbessern.

Cookie-Bezeichnung
Beschreibung
_gid Verfallsdatum: 9. September 2022
_vwo_uuid_v2 Verfallsdatum: 2. März 2025
_gaexp Verfallsdatum: 3. Dezember 2022
_gat_UA-22397013-1 Verfallsdatum: 8. September 2022
_gat_UA-121192761-1 Verfallsdatum: 8. September 2022
_ga_CBPL72L2EC Verfallsdatum: 1. März 2026
AnalyticsSyncHistory Verfallsdatum: 31. März 2024
_ga Verfallsdatum: 1. März 2026
__hstc Verfallsdatum: 28. August 2024
__hssrc

Diese Gruppe von Cookies wird verwendet, um Ihnen Werbung zu Themen zu zeigen, die Sie interessieren. Sie ermöglichen uns auch die Überwachung unserer Marketing-Aktivitäten und helfen uns, die Leistung unserer Anzeigen zu messen.

Cookie-Bezeichnung
Beschreibung
MUID Verfallsdatum: 26. März 2025
_omappvp Verfallsdatum: 11. Februar 2035
_omappvs Verfallsdatum: 1. März 2024
_uetsid Verfallsdatum: 2. März 2024
_uetvid Verfallsdatum: 26. März 2025
_fbp Verfallsdatum: 30. Mai 2024
fr Verfallsdatum: 7. Dezember 2022
lang
muc_ads Verfallsdatum: 7. September 2024
_ttp Verfallsdatum: 26. März 2025
lang
_tt_enable_cookie Verfallsdatum: 26. März 2025
_ttp Verfallsdatum: 26. März 2025
hubspotutk Verfallsdatum: 28. August 2024

Cookies aus dieser Kategorie speichern Ihre Angaben, die Sie bei der Nutzung der Website angegeben haben, so dass sie bereits vorhanden sind, wenn Sie die Seite nach einiger Zeit wieder besuchen.

Cookie-Bezeichnung
Beschreibung
UserMatchHistory Verfallsdatum: 31. März 2024
bcookie Verfallsdatum: 1. März 2025
lidc Verfallsdatum: 2. März 2024
personalization_id Verfallsdatum: 7. September 2024
bscookie Verfallsdatum: 1. März 2025
li_gc Verfallsdatum: 28. August 2024

Diese Seite verwendet Cookies. Die meisten Webseiten verwenden Cookies, die in Ihrem Browser gespeichert werden, um Ihr Web-Erlebnis zu personalisieren. Weitere Informationen finden Sie in unseren Cookie-Richtlinien Sie können Cookies verwalten, indem Sie auf "Einstellungen" klicken. Wenn Sie mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden sind, klicken Sie auf "Alle akzeptieren".

Region und Sprache ändern
Land des Wohnsitzes
Sprache