AIRBUS mit größtem Auftrag der Luftfahrtgeschichte ✈

16:39 19. Juni 2023

Der europäische Luftfahrtgigant Airbus (AIR.DE) hat von IndiGo, Indiens größter Fluggesellschaft, einen Rekordauftrag über 500 Flugzeuge erhalten. Das Unternehmen wird A320-Flugzeuge liefern - das Geschäft wurde heute auf der Paris Air Show offiziell bekannt gegeben, wo auch mehrere andere Unternehmen neue Aufträge ankündigten, darunter MTU Aero Engines (MTX.DE), das US-Unternehmen HEICO (HEI.US) und Boeing (BA.US), das die Produktion von 737-Modellen aufgrund der wachsenden Nachfrage erhöhen will. 

  • Nach Schätzungen von Airbus wird Asien der größte Luftfahrtmarkt der Welt werden. Der indische Luftfahrtmarkt wächst derzeit weltweit am schnellsten, da die indische Bevölkerung in diesem Jahr die chinesische übertrifft. Darüber hinaus ermutigen indische Politiker die Fluggesellschaften, so viele Flugzeuge wie möglich zu kaufen, und stellen 12 Milliarden Dollar für den Ausbau von Flughäfen bereit.  
  • Der bisherige Rekord bei den Bestellungen ging ebenfalls nach Indien: Air India bestellte im Februar insgesamt 470 Flugzeuge bei Airbus und dem US-Unternehmen Boeing. Der Markt begrüßte die Nachricht, doch die Airbus-Aktien werden nur mit einem leichten Plus von 0,3% gehandelt. 

Airbus - Chart und Prognose am 19.06.2023Die Aktie von Airbus (AIR.DE) hat es immer noch nicht geschafft, die historischen Höchststände von 2019 zu übertreffen, die bei 140 € pro Aktie lagen. Der Aktienkurs erholt sich immer noch von den Pandemieverlusten. Die Hauptunterstützungslinie wird durch den SMA100 (schwarze Linie) bei 123 € je Aktie und die 23,6-Fibonacci-Aufhebung der Aufwärtswelle vom März 2020 bei 115 € gebildet. QuellexStation5 von XTBAirbus Aktienanalyse - Nettomarge und Nettogewinn - 19.06.2023

Starten Sie jetzt oder testen Sie unser Demokonto

Konto eröffnen DEMO TESTEN xStation App herunterladen xStation App herunterladen

Die Nettomarge und der Nettogewinn von Airbus haben sich seit 2020 deutlich verbessert, obwohl der Umsatz noch weit von den Rekordwerten entfernt ist. Quelle: XTB ResearchAirbus - Analysten-Konsens aktuell am 19.06.2023Der durchschnittliche Analystenkonsens deutet darauf hin, dass die Airbus-Aktie langfristig das Potenzial hat, neue historische Höchststände zu erreichen. Quelle: XTB Research

 

 

KOMMISSIONBSFREIER AKTIENHANDEL:

weltweit Aktien ohne Gebühren handeln

Offenlegung gemäß § 80 WpHG zwecks möglicher Interessenkonflikte

Der Autor kann in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten investiert sein.

Die Autoren der Veröffentlichungen verfassen jene Informationen auf eigenes Risiko. Analysen und Einschätzungen werden nicht in Bezug auf spezifische Anlageziele und Bedürfnisse bestimmter Personen verfasst. Veröffentlichungen von XTB, die bestimmte Situationen an den Finanzmärkten kommentieren sowie allgemeine Aussagen von Mitarbeitern von XTB hinsichtlich der Finanzmärkte, stellen keine Beratung des Kunden durch XTB dar und können auch nicht als solche ausgelegt werden. XTB haftet nicht für Verluste, die direkt oder indirekt durch getroffene Handlungsentscheidungen in Bezug auf die Inhalte der Veröffentlichungen entstanden sind.

Risikohinweis

CFDs sind komplexe Instrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. 76% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Anlageerfolge sowie Gewinne aus der Vergangenheit garantieren keine Erfolge in der Zukunft. Inhalte, Newsletter und Mitteilungen von XTB stellen keine Anlageberatung dar. Die Mitteilungen sind als Werbemitteilung zu verstehen.

Teilen:
Zurück
Xtb logo

Schließen Sie sich weltweit
935 000 Investoren an