ūüĒĽ DE30 st√ľrzt um 2ÔłŹ‚É£%

09:09 15. Oktober 2020

ūüė∑ Die Rekordzahl von COVID-F√§llen fordert ihren Preis auf den M√§rkten. DE30 handelt auf dem niedrigsten Stand seit 2 Wochen.

Der Marktoptimismus von Montag und Dienstag ist vollständig verflogen, da die rekordverdächtigen COVID-Zahlen die Anleger an die Lockdown-Risiken erinnerten. Nach teilweisen Lockdowns in Tschechien und den Niederlanden haben sich die Investoren wahrscheinlich durch Merkels Kommentare zu möglichen Beschränkungen in Deutschland einschüchtern lassen. Dies ist eindeutig nicht das Szenario, welches sich die Märkte während des Sommers erhofft hatten, als sich die Indizes erholten. Der DE30 ist heute um fast 2% gefallen und wird auf dem niedrigsten Stand seit dem 2. Oktober gehandelt. Die nächste Unterstützung liegt bei 12320 Punkten mit einer stärkeren Unterstützung bei 11870 Punkten.

Gratis Investment-Ratgeber von XTB zu den US-Wahlen 2020
Die n√§chsten Wahlen in den USA r√ľcken wieder n√§her. In unserem kostenfreien Sonderbericht bereiten wir Anleger auf alle m√∂glichen Szenarien vor. Lesen Sie alle wichtigen Fakten zur Wahl und erfahren Sie, worauf Sie achten sollten. Hier geht es zum Investment-Ratgeber.


Offenlegung gemäß § 80 WpHG zwecks möglicher Interessenkonflikte

Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.

Die Autoren der Ver√∂ffentlichungen verfassen jene Informationen auf eigenes Risiko. Analysen und Einsch√§tzungen werden nicht in Bezug auf spezifische Anlageziele und Bed√ľrfnisse bestimmter Personen verfasst. Ver√∂ffentlichungen von XTB, die bestimmte Situationen in den Finanzm√§rkten kommentieren sowie allgemeine m√ľndliche Aussagen von Mitarbeitern von XTB hinsichtlich der Finanzm√§rkte, stellen keine Beratung des Kunden durch XTB dar und k√∂nnen auch nicht als solche ausgelegt werden. XTB haftet nicht f√ľr Verluste, die direkt oder indirekt durch getroffene Handlungsentscheidungen in Bezug auf die Inhalte der Ver√∂ffentlichungen entstanden sind.

Risikohinweis

CFD sind komplexe Instrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. 79% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten √ľberlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten k√∂nnen, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Anlageerfolge sowie Gewinne aus der Vergangenheit garantieren keine Erfolge in der Zukunft. Inhalte, Newsletter und Mitteilungen von XTB stellen keine Handlungsans√§tze von XTB dar.

Teilen:
Zur√ľck