Salesforce verzeichnet einen Kursanstieg von 6% nach den Quartalsergebnissen

18:26 30. November 2023

Salesforce (CRM.US) startete den heutigen Handel mit einer über 7%igen bullischen Kurslücke. Die solide Performance der Unternehmensaktien heute wird durch die Veröffentlichung eines soliden Ergebnisberichts für das dritte Quartal des Geschäftsjahres 2024 (Kalenderzeitraum August-Oktober 2023) getrieben.

Salesforce meldete Ergebnisse für das dritte Quartal, die besser als erwartet ausfielen. Während der Umsatz größtenteils im Einklang mit den Erwartungen lag, überraschte das Unternehmen positiv mit dem Gewinn. Das bereinigte operative Einkommen stieg gegenüber dem Vorjahr um mehr als 50%, während das bereinigte EPS von 1,40 USD auf 2,11 USD stieg (Erwartung: 2,06 USD). Das Unternehmen hat Schwierigkeiten, seinen Umsatz so schnell zu steigern wie früher, aufgrund eines kürzlichen Rückgangs der IT-Ausgaben. Die Strategie des Unternehmens, diese Periode des Rückgangs durch eine Steigerung der Effizienz zu überstehen, scheint jedoch zu funktionieren - die bereinigte operative Marge stieg im Vergleich zum Vorjahresquartal um 8,5 Prozentpunkte.

Starten Sie jetzt oder testen Sie unser Demokonto

Konto eröffnen DEMO TESTEN xStation App herunterladen xStation App herunterladen

Ergebnis für das dritte Quartal des Geschäftsjahres 2024

  • Umsatz: 8,72 Milliarden US-Dollar gegenüber erwarteten 8,71 Milliarden US-Dollar (+11% YoY)
  • Abonnement- und Supportumsatz: 8,14 Milliarden US-Dollar gegenüber erwarteten 8,09 Milliarden US-Dollar (+13% YoY)
  • Vertrieb: 1,91 Milliarden US-Dollar gegenüber erwarteten 1,90 Milliarden US-Dollar (+11% YoY)
  • Dienstleistungsumsatz: 2,07 Milliarden US-Dollar gegenüber erwarteten 2,08 Milliarden US-Dollar (+12% YoY)
  • Plattform- und sonstiger Umsatz: 1,69 Milliarden US-Dollar gegenüber erwarteten 1,69 Milliarden US-Dollar (+11% YoY)
  • Marketing- und Handelsumsatz: 1,23 Milliarden US-Dollar gegenüber erwarteten 1,25 Milliarden US-Dollar (+8,9% YoY)
  • Abonnement- und Supportdatenumsatz: 1,25 Milliarden US-Dollar gegenüber erwarteten 1,17 Milliarden US-Dollar (+22% YoY)
  • Professional Services und anderer Umsatz: 579 Millionen US-Dollar gegenüber erwarteten 621,5 Millionen US-Dollar (-4,1% YoY)
  • Nicht realisierter Umsatz am Quartalsende: 12,56 Milliarden US-Dollar gegenüber erwarteten 12,78 Milliarden US-Dollar
  • Bereinigtes Einkommen aus dem Betrieb: 2,72 Milliarden US-Dollar gegenüber erwarteten 2,64 Milliarden US-Dollar (+53% YoY)
  • Bereinigte operative Marge: 31,2% gegenüber erwarteten 30,4% (22,7% im Vorjahr)
  • Bereinigtes EPS: 2,11 US-Dollar gegenüber erwarteten 2,06 US-Dollar (1,40 US-Dollar im Vorjahr)
  • Verbleibende Leistungspflichten: 48,3 Milliarden US-Dollar gegenüber erwarteten 44,86 Milliarden US-Dollar (+21% YoY)
  • Aktuell: 23,9 Milliarden US-Dollar gegenüber erwarteten 23,17 Milliarden US-Dollar (+14% YoY)
  • Nicht aktuell: 24,4 Milliarden US-Dollar gegenüber erwarteten 21,72 Milliarden US-Dollar
  • Freier Cashflow: +1,37 Milliarden US-Dollar gegenüber +0,90 Milliarden US-Dollar erwartet
  • Umsatzprognose für das gesamte Geschäftsjahr 2024 wurde leicht angehoben, indem das untere Ende des prognostizierten Bereichs nach oben angepasst wurde. Die Prognose für das bereinigte EPS und die operative Marge für das Gesamtjahr wurden ebenfalls angehoben. Die Umsatzprognose für das vierte Quartal des Geschäftsjahres lag größtenteils im Einklang mit den Erwartungen, während das bereinigte EPS für das vierte Quartal höher als erwartet ausfiel. Zu beachten ist, dass die konservative Wachstumsprognose von 10% für die aktuellen verbleibenden Leistungspflichten für das vierte Quartal des Geschäftsjahres angesichts des starken 14%igen Wachstums im vierten Quartal des Geschäftsjahres erscheint.

Prognose für das vierte Quartal des Geschäftsjahres 2024

  • Umsatz: 9,18-9,23 Milliarden US-Dollar gegenüber erwarteten 9,22 Milliarden US-Dollar

  • Bereinigtes EPS: 2,25-2,26 US-Dollar gegenüber erwarteten 2,17 US-Dollar

  • Aktuelle verbleibende Leistungspflicht: +10% Prognose für das gesamte Geschäftsjahr 2024

  • Umsatz: 34,75-34,80 Milliarden US-Dollar, gegenüber früherer Prognose von 34,7-34,8 Milliarden US-Dollar

  • Bereinigtes EPS: 8,18-8,19, gegenüber früherer Prognose von 8,04-8,06

  • Bereinigte operative Marge: 30,5%, gegenüber früherer Prognose von 'ungefähr

Salesforce Aktie Prognose 30.11.2023Quellen: xStation5 von XTB

HANDELN beim TESTSIEGER 2023:

Testsieger 2023 bei Brokerwahl - BESTER CFD Broker in Deutschland

Offenlegung gemäß § 80 WpHG zwecks möglicher Interessenkonflikte

Der Autor kann in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten investiert sein.

Die Autoren der Veröffentlichungen verfassen jene Informationen auf eigenes Risiko. Analysen und Einschätzungen werden nicht in Bezug auf spezifische Anlageziele und Bedürfnisse bestimmter Personen verfasst. Veröffentlichungen von XTB, die bestimmte Situationen an den Finanzmärkten kommentieren sowie allgemeine Aussagen von Mitarbeitern von XTB hinsichtlich der Finanzmärkte, stellen keine Beratung des Kunden durch XTB dar und können auch nicht als solche ausgelegt werden. XTB haftet nicht für Verluste, die direkt oder indirekt durch getroffene Handlungsentscheidungen in Bezug auf die Inhalte der Veröffentlichungen entstanden sind.

Risikohinweis

CFDs sind komplexe Instrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. 76% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Anlageerfolge sowie Gewinne aus der Vergangenheit garantieren keine Erfolge in der Zukunft. Inhalte, Newsletter und Mitteilungen von XTB stellen keine Anlageberatung dar. Die Mitteilungen sind als Werbemitteilung zu verstehen.

Teilen:
Zurück
Xtb logo

Schließen Sie sich weltweit
935 000 Investoren an