US-Handelszeiten während Thanksgiving

14:35 24. November 2021

In den Vereinigten Staaten wird in dieser Woche Thanksgiving gefeiert, was sich auf die Handelszeiten für US-Anlagen auswirken wird. Am Donnerstag, den 25. November, findet an der NYSE keine Handelssitzung statt, während die Handelssitzung am Freitag, den 26. November, auf 19:00 Uhr verkürzt wird. US-Einzelaktien werden außerhalb der NYSE-Sitzung nicht gehandelt. Da die US-Bundesbehörden geschlossen sind, werden keine Daten aus den Vereinigten Staaten veröffentlicht. Die meisten Daten, die normalerweise am Donnerstag oder Freitag veröffentlicht werden, werden stattdessen heute veröffentlicht.

Auch die Terminbörsen werden außerhalb ihrer normalen Handelszeiten handeln. Nachfolgend finden Sie eine Zusammenfassung der Änderungen der Handelszeiten in der xStation-Plattform.

Donnerstag, 25. November

Kein Handel - CORN, SOYBEAN, WHEAT, COTTON, SUGAR, COCOA, COFFEE

Handel bis 17:30 Uhr - VOLX

Handel bis 19:00 Uhr - GOLD, SILVER, PLATINIUM, PALLADIUM, US30, US100, US500, US2000, TNOTE, OIL.WTI, NATGAS, USDIDX

Handel bis 19:30 Uhr - OIL

Freitag, 26. November

Handel bis 14:30 Uhr - VOLX

Handel zwischen 15:35 Uhr und 19:05 Uhr - CORN, SOYBEAN, WHEAT

Handel bis 19:15 Uhr - US30, US100, US500, US2000, US30, TNOTE, USDIDX

Handel bis 19:45 Uhr - GOLD, SILVER, PLATINIUM, PALLADIUM, OIL.WTI, NATGAS

Handel bis 21:00 Uhr - OIL

Daten, die normalerweise donnerstags oder freitags veröffentlicht werden, wie die Erstanträge auf Arbeitslosenunterstützung oder das Verbrauchervertrauen der Uni-Michigan, werden aufgrund des US-Feiertages bereits heute veröffentlicht. Quelle: xStation 5
 

ONLINE-KONFERENZ FÜR ANLEGER & INVESTOREN - 19. NOVEMBER 2021, AB 10:00 UHR
Der XTB Investing Day ist eine der größten kostenfreien Online-Konferenzen für Anleger, Trader & Investoren. Es erwarten Sie 11 Vorträge zu unterschiedlichen, echten Themen. Finanzielle Bildung für alle - unabhängig von Ihrem Kenntnisstand oder Ihrem Anlagestil. Melden Sie sich jetzt kostenfrei an!


Offenlegung gemäß § 80 WpHG zwecks möglicher Interessenkonflikte

Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.

Die Autoren der Veröffentlichungen verfassen jene Informationen auf eigenes Risiko. Analysen und Einschätzungen werden nicht in Bezug auf spezifische Anlageziele und Bedürfnisse bestimmter Personen verfasst. Veröffentlichungen von XTB, die bestimmte Situationen in den Finanzmärkten kommentieren sowie allgemeine mündliche Aussagen von Mitarbeitern von XTB hinsichtlich der Finanzmärkte, stellen keine Beratung des Kunden durch XTB dar und können auch nicht als solche ausgelegt werden. XTB haftet nicht für Verluste, die direkt oder indirekt durch getroffene Handlungsentscheidungen in Bezug auf die Inhalte der Veröffentlichungen entstanden sind.

Risikohinweis

CFDs sind komplexe Instrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. 72% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Anlageerfolge sowie Gewinne aus der Vergangenheit garantieren keine Erfolge in der Zukunft. Inhalte, Newsletter und Mitteilungen von XTB stellen keine Handlungsansätze von XTB dar.

Teilen:
Zurück