Wirtschaftskalender: Powell-Rede und Ergebnisberichte von US-Einzelhändlern

08:50 19. Mai 2020

++ Markterholung aufgrund von Impfstoff-Hoffnungen und EU-Sanierungsfonds ++ Powell wird am Nachmittag vor dem Senat sprechen ++ US-Einzelhändler werden ihre Quartalszahlen veröffentlichen ++

Dank der vielversprechenden Ergebnisse des Impfstoffs von Moderna und eines großen Recovery-Funds, auf den sich Frankreich und Deutschland geeinigt haben, sind die Investoren weiterhin optimistisch gestimmt. Unterdessen spielen die Händler die zunehmenden Spannungen zwischen den USA und China sowie die sich verschlechternden Handelsbeziehungen zwischen Australien und China fast vollständig herunter. Powells Reden werden immer als ein großes Ereignis angesehen, aber der Text für den heutigen Auftritt vor dem Bankenausschuss des Senats wurde bereits veröffentlicht, daher sollte das Ereignis nicht allzu überraschend sein.

11:00 Uhr | Deutschland | ZEW-Konjunkturerwartungen für Mai. Erwartung: 32 Punkte / Vorwert: 28,2 Punkte

14:30 Uhr | USA | Baugenehmigungen für April. Erwartung: 1,000 Millionen / Vorwert: 1,350 Millionen

14:30 Uhr | USA | Wohnbaubeginne für April. Erwartung: 0,927 Millionen / Vorwert: 1,216 Millionen

16:00 Uhr | USA | Powell hält eine Rede. Der Fed-Vorsitzende Jerome Powell wird heute vor dem Bankenausschuss des Senats sprechen. Der Text seiner Ausführungen wurde jedoch über Nacht veröffentlicht, sodass die Rede selbst ein Nicht-Ereignis sein könnte. Powell wird sagen, dass die Zinsen niedrig bleiben werden, bis die Wirtschaft wieder auf den richtigen Weg kommt.

22:40 Uhr | API-Bericht zu Rohöllagerbeständen. Erwartung: -0,5 Millionen Barrel / Vorwert: +7,6 Millionen Barrel

Wichtige US-Quartalsberichte

  • Advance Auto Parts (AAP.US) - vor US-Eröffnung
  • Kohl's Corporation (KSS.US) - vor US-Eröffnung
  • Home Depot (HD.US) - vor US-Eröffnung
  • Walmart (WMT.US) - vor US-Eröffnung
     

 

NEU: Trading Academy 2.0
In unserem Einmaleins des Börsenhandels lernen Sie gemeinsam mit Top-Coach und Ausbilder Wieland Arlt alle wichtigen Themen einer Trading Ausbildung. Der Videokurs bereitet Sie systematisch auf den Eigenhandel an der Börse vor >> Melden Sie sich jetzt an!


Offenlegung gemäß § 80 WpHG zwecks möglicher Interessenkonflikte

Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.

Die Autoren der Veröffentlichungen verfassen jene Informationen auf eigenes Risiko. Analysen und Einschätzungen werden nicht in Bezug auf spezifische Anlageziele und Bedürfnisse bestimmter Personen verfasst. Veröffentlichungen von XTB, die bestimmte Situationen in den Finanzmärkten kommentieren sowie allgemeine mündliche Aussagen von Mitarbeitern von XTB hinsichtlich der Finanzmärkte, stellen keine Beratung des Kunden durch XTB dar und können auch nicht als solche ausgelegt werden. XTB haftet nicht für Verluste, die direkt oder indirekt durch getroffene Handlungsentscheidungen in Bezug auf die Inhalte der Veröffentlichungen entstanden sind.

Risikohinweis

CFD sind komplexe Instrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. 81% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Anlageerfolge sowie Gewinne aus der Vergangenheit garantieren keine Erfolge in der Zukunft. Inhalte, Newsletter und Mitteilungen von XTB stellen keine Handlungsansätze von XTB dar.

Teilen:
Zurück