Wirtschaftskalender: WASDE-Bericht, Notenbanker halten Reden

08:56 12. Juli 2021

++ Europäische Märkte dürften flach eröffnen ++ WASDE-Bericht wird am Nachmittag veröffentlicht ++ BoC- und RBNZ-Entscheidung später in der Woche ++

Nach einem freundlichen Handel in Asien deuten die europäischen Futures-Märkte auf eine mehr oder weniger flache Eröffnung der heutigen Kassasitzung hin. Der Wirtschaftskalender für heute ist sehr überschaubar, da keine wichtigen Daten für die Veröffentlichung während der europäischen Sitzung geplant sind. Auch am Nachmittag ist nicht viel los, da nur der WASDE-Bericht und die Fed-Rede von Williams auf der Agenda stehen. Interessanter wird es im späteren Verlauf der Woche mit den Entscheidungen der BoC und RBNZ sowie den Quartalsergebnissen an der Wall Street.

Starten Sie jetzt oder testen Sie unser Demo-Konto

Live-Konto eröffnen DEMO TESTEN xStation App herunterladen xStation App herunterladen

Nebenbei bemerkt könnte der heutige europäische Handel etwas gedämpft verlaufen, da sich die britischen Händler immer noch von der gestrigen Niederlage Englands gegen Italien im EM 2020-Finale erholen.

18:00 Uhr | WASDE-Bericht

Reden von Zentralbankern

  • 11:00 Uhr | De Guindos von der EZB
  • 15:30 Uhr | Williams von der Fed

 

Offenlegung gemäß § 80 WpHG zwecks möglicher Interessenkonflikte

Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.

Die Autoren der Veröffentlichungen verfassen jene Informationen auf eigenes Risiko. Analysen und Einschätzungen werden nicht in Bezug auf spezifische Anlageziele und Bedürfnisse bestimmter Personen verfasst. Veröffentlichungen von XTB, die bestimmte Situationen an den Finanzmärkten kommentieren sowie allgemeine Aussagen von Mitarbeitern von XTB hinsichtlich der Finanzmärkte, stellen keine Beratung des Kunden durch XTB dar und können auch nicht als solche ausgelegt werden. XTB haftet nicht für Verluste, die direkt oder indirekt durch getroffene Handlungsentscheidungen in Bezug auf die Inhalte der Veröffentlichungen entstanden sind.

Risikohinweis

CFDs sind komplexe Instrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. 81% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Anlageerfolge sowie Gewinne aus der Vergangenheit garantieren keine Erfolge in der Zukunft. Inhalte, Newsletter und Mitteilungen von XTB stellen keine Handlungsansätze von XTB dar.

Teilen:
Zurück