Vergangene Ergebnisse und Prognosen sind kein zuverlässiger Indikator für zukünftige Wertentwicklungen.
Kostenlose App herunterladen
ÜBER DAS HANDELSINSTRUMENT

Investieren Sie in den 1COV.DE CFD

Finanzinstrument, dessen Preis auf dem Marktwert eines Covestro AG CFD basiert (Referenzmarkt: Organisierter Markt)
Margin
20%
Hebel
1:5
Kommission
0 EUR
Handelszeiten
09:00 - 17:30
Mindesttransaktionswert
50 EUR

Haben Sie alle Ihre Investments immer griffbereit

Mit der preisgekrönten und einfach zu bedienenden Investment-App von XTB

AKTUELLE NEWS

Bleiben Sie am Puls der Zeit mit unseren aktuellen Nachrichten

Rückblick: BASF und Covestro🔴 Aktie im Fokus,...

20. Dezember 2023

Covestro: Automobilunternehmen unter Druck...

9. November 2023

DAX: Auch nach neuem Allzeithoch weiter bullisch!...

25. Februar 2024
Weitere Marktanalysen
ZUGRIFF ERHALTEN

So handeln Sie STC CFDs mit XTB?

1. Konto eröffnen

Füllen Sie das Formular online aus und senden Sie uns die erforderlichen Dokumente zu - ganz ohne unnötige Formalitäten. Die Eröffnung eines Kontos hängt von einer Angemessenheitsbeurteilung ab, die durch einen Test überprüft wird.

2. Einzahlung vornehmen

Wählen Sie eine für Sie geeignete Einzahlungsmethode aus einer Reihe von Möglichkeiten, einschließlich sofortiger und kostenloser Überweisung.

3. Jetzt investieren

Wählen Sie aus über 20 Rohstoff CFDs und insgesamt mehr als 6200+ Finanzinstrumenten.

1. App herunterladen

Besuchen Sie Ihren App Store und laden Sie sich unsere App komplett kostenlos herunter.

2. Konto eröffnen

Füllen Sie das Formular online aus und senden Sie uns die erforderlichen Dokumente zu - ganz ohne unnötige Formalitäten. Die Eröffnung eines Kontos hängt von einer Angemessenheitsbeurteilung ab, die durch einen Test überprüft wird.

2. Einzahlung vornehmen und investieren

Wählen Sie eine für Sie geeignete Einzahlungsmethode aus einer Reihe von Möglichkeiten, einschließlich sofortiger und kostenloser Überweisung

WARUM XTB?

Warum mit XTB investieren?

Innovative Handelsplattform

Wir arbeiten ständig an der Weiterentwicklung unserer hauseigenen und preisgekrönten Handelsplattform, um sicherzustellen, dass sie alle Ihre Bedürfnisse erfüllt. Verfügbar als Desktop- und mobile Version.

Regulierung

Wir sind einer der größten börsennotierten Broker der Welt und werden von mehreren renommierten Aufsichtsbehörden reguliert. Wir gehören außerdem Einlagensicherungsfonds an.

Mehrsprachige und hochqualifizierte Kundenbetreuung

Unser Kundenservice hilft Ihnen gern rund um die Uhr, von Montag bis Freitag.

TOP INSTRUMENTE

Weitere Instrumente einsehen

Alle STC CFDs
Ausbildung

Entdecken Sie unsere umfassende Wissensdatenbank

Richtig mit Aktien handeln – So gelingt der Einstieg in den Aktienhandel

Schritt für Schritt: So können Sie ein Aktiendepot eröffnen

Schritt für Schritt: So können Sie ein Aktiendepot eröffnen

Was ist der DAX? - Alles zum Handel mit dem Deutschen Leitindex

Was ist der DAX? - Alles zum Handel mit dem Deutschen Leitindex

FAQ

Sie haben eine Frage?

Der Handel mit CFDs auf Aktien und der traditionelle Aktienhandel weisen einige wesentliche Unterschiede auf. Beim traditionellen Aktienhandel ist der Anleger Eigentümer der Aktie. Beim CFD Handel schließt der Anleger einen Vertrag mit dem Broker ab, um die Preisdifferenz je nach Handelsrichtung zu zahlen oder zu erhalten. Einer der Hauptunterschiede zwischen diesen beiden Handelsarten ist die Margin und die Hebelwirkung. Beim CFD Handel können Transaktionen für Beträge durchgeführt werden, die das investierte Kapital übersteigen. Dies kann die Rendite einer Anlage potenziell erhöhen, aber auch das Verlustrisiko steigern, wenn sich die Anlage nicht wie erwartet entwickelt. Diese Hebelwirkung ist beim traditionellen Aktienhandel, bei dem der volle Kaufpreis der Aktie im Voraus gezahlt werden muss, nicht möglich. Beim CFD Handel können Anleger darüber hinaus Leerverkäufe tätigen, d. h. sie können von fallenden Kursen profitieren, was beim traditionellen Aktienhandel nicht möglich ist. Es sollte jedoch bedacht werden, dass Investitionen in Aktien CFDs risikoreicher sind als Investitionen in herkömmliche Aktien.

Der Hebel ist eine Funktion im CFD-Handel, die es den Anlegern ermöglicht, Transaktionen für Beträge abzuschließen, die viel höher sind als das tatsächlich investierte Kapital. Er vervielfacht die Kaufkraft des als Margin eingezahlten Kapitals und ermöglicht es, Transaktionen abzuschließen, die den Wert der Einlage übersteigen. Dies kann die Gewinne eines Trades potenziell steigern, aber auch das Verlustrisiko erhöhen, wenn sich die Kurse nicht wie erwartet entwickeln.

Ja, Sie können Aktien mit CFDs leerverkaufen. Mit Differenzkontrakten können Sie sowohl auf steigende als auch auf fallende Kurse setzen, indem Sie Aktien kaufen (long gehen), von denen Sie erwarten, dass sie im Wert steigen, oder leerverkaufen (short gehen), wenn Sie erwarten, dass sie im Wert fallen.
Xtb logo

Schließen Sie sich weltweit
935 000 Investoren an